Überspringen zu Hauptinhalt
19. November 2019
Prix Bartholdi 2019 geht an das BioValley

Der Prix Bartholdi ist der einzige grenzüberschreitende Preis im Hochschulbereich der Trinationalen Region. Er wurde nach dem berühmten Colmarer Bildhauer Bartholdi benannt, der die Freiheitsstatue von New York geschaffen hatte. Ziel des Preises ist die Unterstützung der Kooperation der Hochschulen in der Regio Tri Rhena.

Wenn am 8. November der renommierte Prix Bartholdi in der Meckelhalle der Sparkasse Freiburg an das trinationale Bio Valley vergeben wird, werden damit eigentlich die Gründerväter und Ideengeber Georges Endress und Hans Briner geehrt, die in den 90er Jahren in einer schwierigen Zeit für die Basler Pharmaindustrie die Idee hatten, das Thema Biotechnologie in der trinationalen Region am Oberrhein anzusiedeln. Mit erheblicher Unterstützung der Basler Pharma wurde das BioValley aus der Taufe gehoben und hat die Entwicklung von Forschung und Produktentwicklung im Bereich der Lebenswissenschaften am Oberrhein erfolgreich unterstützt. Dabei spielten die Universitäten am Oberrhein eine wesentliche Rolle .

Ihr Dr. Bernd Dallmann

Präsident der Regiogesellschaft

Deutschlands Einzelhändler, insbesondere an der südbadischen Grenze, sie nehmen den Schweizer Kollegen, insbesondere in Basel,….

Das war ein rauschendes Jahr 2019 für unsere Regio am Oberrhein; Franzosen, Deutsche und Schweizer….

Es ist ein bedeutender Schritt für die Stadt Freiburg, der sich da ankündigt, mit der….

An den Anfang scrollen